Auf dem Foto ist ein schwarzer Teller mit Gnocchi mit Kräuterpesto zu sehen. Im Hintergrund sieht man ein Schälchen mit dem Pesto. | © SONNENTOR
Rezept für

Gnocchi in Kräuterpesto

Durch das Basilikum-Öl wird das Pesto besonders würzig!
4 von 5 | 9 Bewertungen (ungeprüft)
  • vegetarisch
  • laktosefrei
Für Personen
ca. 1 Stunde

Zutaten

Für die Gnocchi
Für das Kräuterpesto

Zubereitung

Für die Gnocchi


  1. Die Erdäpfel (Kartoffel) mit der Schale weich kochen und anschließend ausdämpfen lassen.

  1. Danach die Erdäpfel schälen und durch eine Erdäpfelpresse drücken. Anschließend die restlichen Zutaten beigeben und rasch zu einem glatten Teig verarbeiten.

  1. Den Teig zu ca. 2 cm breiten Rollen formen und ca. 2 cm lange Stücke abschneiden. Mit den Zinken einer Gabel das typische Rillenmuster hineindrücken. 

     

  1. Die Gnocchi in reiclich Salzwasser bei mittlerer Hitze für ca. 10 Minuten gar ziehen lassen. Diese dann abseihen und mit dem Pesto anrichten.

Für das Kräuterpesto


  1. Die Pinienkerne ohne Öl anrösten und dann alle Zutaten miteinander vermengen und mit den Stabmixer pürieren.

     

Unsere Produkte zum Rezept