4 von 5

Bockshornklee bio

Bio-Bockshornkleesaat
Pharaonenschatz! Bereits die alten Ägypter nutzten ihn als Gewürz, als Heilmittel und zum Einbalsamieren. Er ist reich an den Vitaminen A, B1, B2, B3, B5 und D sowie Eisen und Phosphor. Sein charakteristischer Duft erinnert an Curry, in gekeimter Form passt er wunderbar zu Nudel- und Reisgerichten. Die Keimdauer beträgt 2-4 Tage bei 6–8 Stunden vorheriger Einweichzeit, wobei zu beachten ist, dass die Keime mit zunehmender Keimdauer mehr Bitterstoffe entwickeln. Am besten gelingt er im Keimglas. Genauso gut eignet er sich im Ganzen zum Würzen von Currys und anderen indischen Gerichten. Dazu vorher kurz in der Pfanne rösten. Jagt garantiert niemanden ins Bockshorn!

Für alle, die es genau wissen wollen:

  • Bockshornklee bio

    Bockshornklee bio

Vor Wärme geschützt und trocken lagern


vegan, vegetarisch, ohne Zusatz von Kochsalz

  • bio
  • von Hand verpackt
  • direkter Handel
  • CO2 neutral

Wer die Zutat anbaut und wo sie herkommt: Familie Fürst, Familie Grundschober, Familie Neuner, Familie Weinbub , Österreich

Hinweis: Um die Verfügbarkeit für dich bei Ernteausfällen und Lieferengpässen zu gewährleisten, kann die Rohware auch von einem anderen Bauern bzw. Herkunftsland kommen.

Dieses Produkt enthält keine kennzeichnungspflichtigen allergenen Stoffe

  • Brennwert: 1202 kJ
  • Brennwert: 290 kcal
  • Fett: 8,00 g
  •    - davon ges. Fettsäure: 1,50 g
  • Kohlenhydrate: 9,50 g
  •    - davon Zucker: 1,20 g
  • Eiweiß: 23,20 g
  • Salz: 0,02 g

Hast du Tipps oder Fragen
zum Produkt?