© SONNENTOR
Rezept für

Cake Pops aus Keksresten

Wer noch Kekse übrig hat, kann diese ganz einfach in Cake Pops verwandeln und das alles ganz ohne Backen.
5 von 5 | 2 Bewertungen (ungeprüft)
  • laktosefrei
  • vegetarisch

Zutaten

  • 200 g Keksreste
  • 150 g Frischkäse
  • 200 g Kuvertüre
  • 2 TL Kokosöl

Durch die Blume® Blütenmischung bio Packung

€ 6,99
€ 998,60/1000g
inkl. MwSt, zzgl. Versand
€ 998,60/1000g

inkl. MwSt, zzgl. Versand

Zubereitung

  1. Zerbrösle die Kekse bis sie ganz feine Krümel sind.

  1. Füge den weichen Frischkäse hinzu und mische die Zutaten, bis eine gleichmäßige Masse entsteht.

  1. Rolle die Masse zu kleinen Kugeln und lege sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech. Stecke Cake-Pop-Stiele in die Kugeln und stelle sie für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank, damit sie fest werden. 

  1. Schmelze das Kokosöl gemeinsam mit der Schokolade über einem Wasserbad und tauche die Cake Pops ein. Lasse die überschüssige Schokolade abtropfen und dekoriere die Cake Pops mit Pyramidensalz oder Gewürzblüten deiner Wahl.

  1. Abschließend die Cake Pops in den Kühlschrank geben, bis die Schokolade vollständig fest geworden ist.

Unsere Produkte zum Rezept

Alles Liebe Gewürzblüten bio Packung

€ 4,89
€ 122,20/1000g
inkl. MwSt, zzgl. Versand
€ 122,20/1000g

inkl. MwSt, zzgl. Versand

Flower Power Gewürzblüten bio Packung

€ 4,49
€ 128,30/1000g
inkl. MwSt, zzgl. Versand
€ 128,30/1000g

inkl. MwSt, zzgl. Versand

Pyramidensalz Packung

€ 3,49
€ 53,70/1000g
inkl. MwSt, zzgl. Versand
€ 53,70/1000g

inkl. MwSt, zzgl. Versand