• 100% Bio
  • CO2 neutral
  • Direkter Handel
  • Öko-Verpackung
© SONNENTOR
Rezept für

Fenchel-Eintopf mit Quinoa

Herzhafter Eintopf mit würzigem Fenchel.
5 von 5
  • glutenfrei
  • vegan
Für Personen
ca. 45 Minuten

Zutaten

Eintopf
  • 1 Stk. Fenchelknolle
  • 4 Stk. Karotten
  • 3 Stk. Stiele Stangensellerie
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 1 Stk. Knoblauchzehe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 4 EL vorgegarte Maroni
  • etwas Basenkräuter Gewürzmischung
Quinoa
  • 100 g Quinoa
  • 300 ml Wasser

Basenkräuter Gewürzmischung bio Packung

€ 3,49
€ 9,97/100g
inkl 10% MwSt, zzgl Versand
€ 9,97/100g

inkl 10% MwSt, zzgl Versand

Zubereitung

  1. Ca. 300 ml leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Quinoa gründlich unter heißem Wasser abspülen, abtropfen lassen und im Wasser zugedeckt 15-20 Minuten garen. Ausdampfen lassen.

  1. Den Fenchel putzen und in feine Scheiben schneiden. Karotten und Stangensellerie ebenfalls putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

  1. Öl in einer Pfanne heiß werden lassen und die Zwiebel darin goldbraun anrösten. Nun den gehackten Knoblauch und das Tomatenmark hinzufügen und leicht rösten - aber keinesfalls zu dunkel werden lassen. Mit Gemüsebrühe aufgießen und das geschnittene Gemüse hinzufügen. Ca. 15 Minuten köcheln lassen.

  1. Den Quinoa unter den Eintopf mischen und mit Basenkräutern und Salz abschmecken.

  1. Die Maroni in einer Pfanne mit etwas Pflanzenöl goldbraun braten und als Topping auf den Eintopf geben.