• 100% Bio
  • CO2 neutral
  • Direkter Handel
  • Öko-Verpackung
© SONNENTOR
Rezept für

Asiatische Zucchini-Nudeln

... mit Cherrytomaten und Nusskrokant
4,5 von 5
  • glutenfrei
  • laktosefrei
Für Personen
ca. 25 Minuten

Zutaten

  • 3 Stk. Knoblauchzehen
  • 150 g Cherrytomaten
  • 4 EL Olivenöl
  • Ayurvedisches Zaubersalz®
  • 2 Stk. Zucchini
  • 1 Handvoll Cashewkerne
  • 2 EL Honig
  • 2 EL Sesam
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 1 Stk. Avocado

Ayurvedisches Zaubersalz® fein Packung

€ 2,29

inkl 10% MwSt, zzgl Versand

Dieses Rezept ist eine Low-Carb-Alternative zu herkömmlichen Nudeln.

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen. Knoblauchzehen schälen und mit Cherrytomaten in eine backofenfeste Form geben. Mit Olivenöl beträufeln, mit Salz bestreuen und im Ofen ca. 25–30 Minuten rösten, bis die Schale platzt.
  1. In der Zwischenzeit Enden der Zucchini abschneiden und Zucchini mit einem Spiralschneider durch Drehbewegung oder mit einem Julienne-Schäler in dünne Streifen schneiden. 30 Sekunden lang mit heißem Wasser abbrausen.
  1. Für den Nusskrokant Cashewnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten. Honig, Sesam und Chiliflocken hinzugeben und rösten, bis die Masse zusammenklebt.
  1. Avocado entkernen und Fruchtfleisch in feine Scheiben schneiden. Frühlingszwiebel in feine Scheiben schneiden. Aus Soja- und Fischsauce mit Limettensaft ein Dressing erstellen.
  1. Zucchininudeln in eine Schüssel geben. Frühlingszwiebel hinzugeben, mit dem Dressing marinieren und alles gut vermengen. Auf tiefen Tellern anrichten und Cherrytomaten, Knoblauch und Avocadoscheiben darauflegen. Mit Nusskrokant garniert servieren. Bei Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen.

Dieses Rezept stammt aus dem Buch „Life changing food“ von Eva Fischer erschienen im Brandstätter Verlag.

Unsere Produkte zum Rezept

Pfeffer schwarz gemahlen bio Packung

€ 2,29

inkl 10% MwSt, zzgl Versand

Yokos Tofugewürz bio Packung

€ 3,29

inkl 10% MwSt, zzgl Versand