© SONNENTOR

Duftkerzen aus Latte Dosen

Aus leeren Latte Dosen können herrlich duftende Kerzen werden.

Aus leeren Latte Dosen können herrlich duftende Kerzen werden. Beim Verzieren sind keine Grenzen gesetzt und mit Bändern, Maschen und Bemalung kann kreativ gearbeitet werden.

Bastelmaterialien

  • Leere Latte Dosen oder Gewürzstreudosen
  • Bienenwachs (oder eine vegane Alternative)
  • Heißkleber
  • Dochte mit Metallplättchen
  • Zahnstocher und Gummiringerl
  • Ätherische Öle nach Wahl
  • Spitzenband
  • Getrocknete Halme/Gräser

Bastelschritte

1. Die Dosen von Etiketten befreien und gut reinigen.

2. Nun den Docht mit etwas Heißkleber mittig am Boden der Dose befestigen. Damit der Docht mittig bleibt, sollte er oben zwischen zwei Zahnstochern eingespannt werden.

3. Das Bienenwachs in einem Topf vorsichtig schmelzen lassen.

4. 2-3 Tropfen ätherische Öle nach Wahl zugeben. Wir haben … verwendet.

5. Nun das flüssige Wachs in die Dosen leeren und auskühlen lassen. Das Wachs kann es beim einfüllen in die Dose etwas herausgedrücken. Einfach das Wachs entfernen und die Kerze sieht wieder makellos aus.

6. Zum Verzieren ein Spitzenband um die Dosen binden und getrocknete Halme oder Gräser nach Wahl hineinstecken.

Tipp: Falls die Kerze oben unebene Stellen hat, kann das Wachs einfach mit einem Föhn noch erwärmt werden, sodass das Wachs oben noch einmal schmilzt und eine glatte Oberfläche bekommt.