Pudding einfach selbst gemacht | © SONNENTOR

Pudding einfach selbst gemacht!

Ob klassischer Vanillepudding oder kreative Varianten mit Kurkuma und Rote Beete- diese Rezepte gelingen einfach immer.

Wie esst ihr euren Pudding am liebsten? Warm oder eisgekühlt? Mit Sirup oder Sahne obendrauf oder lieber ganz klassisch? Und nun natürlich noch die Gretchenfrage: Schoko oder Vanille? Was alle Sorten gemeinsam haben - sie sind ganz leicht selbst gemacht,  ganz ohne fertiges Puddingpulver mit diversen dubiosen Inhaltsstoffen. Mit dem Rote Rüben Latte und dem Kurkuma Latte Pulver geben wir zwei unserer Puddingvarianten den ganz besonderen Kick. Jetzt heißt es nur noch loslegen!

 

Sarah und Alex von www.nudlholz.at haben diese tollen Rezepte für uns entworfen.

© SONNENTOR
DAS GRUNDREZEPT
  • 500 ml (Pflanzen-)Milch
  • 50 g Maisstärke
  • Kokosblütenzucker nach Geschmack (etwa 3 EL )
  • Zubereitung:

  • 400 ml (Pflanzen-)Milch in einem Topf erhitzen.
  • Stärke, Zucker und Gewürze nach Wahl mit einem Schneebesen in 100 ml Pflanzenmilch einrühren.
  • Sobald die Milch im Topf zu köcheln beginnt, langsam die Stärkemischung mit einem Schneebesen gründlich einrühren und die Temperatur reduzieren.
  • Wenn der Pudding wie gewünscht eingedickt ist, in Förmchen füllen und kühl stellen.
© SONNENTOR

Schokopudding - wie er uns gefällt!

Schokopudding ist der Klassiker, wir geben dem Kindheits-Soulfood aber noch eine kleine Erwachsenenkomponente. Entweder ihr lasst ein paar Kaffeebohnen in der heißen Milch ziehen, bevor ihr den Pudding anrührt, oder ihr verfeinert den fertigen Schokopudding mit einer Prise Chili. Oder beides, oder gar nichts - ich mach mir den Pudding, wie er mir gefällt.

Vanillepudding

Mit echter Vanille schmeckt der selbstgemachte Pudding um Welten besser als sein Bruder aus dem Supermarkt. Und um völlig in Kindheitserinnerungen abzutauchen, kommt etwas Himbeersirup auf den warmen Pudding.

Unsere Latte-Mischungen im Puddingkleid

Knallig pink oder kräftig gelb - wie hättet ihr euren Pudding gerne? Greift einfach zu Rote Beete und Kurkuma Latte und lasst euren Pudding strahlen.