© SONNENTOR

Top 4 Helferlein für die Kutz Kutz - Zeit

Wenn im Winter die Nase läuft und der Hals kratzt, ist schnell Hilfe gefragt. Unsere besten DIY Tipps findest du hier.

Wenn im Winter die Nase läuft und der Hals kratzt, ist schnelle Hilfe gefragt. Wie gut, dass die Natur für jedes Wehwehchen das richtige Rezept parat hält. Unsere Top 4 DIYs aus Kräutern und Gewürzen für die Erkältungszeit wollen wir euch hier vorstellen. 

Danke an www.blattunddorn.at für die tollen Rezepte.

ABWEHRSTARK: INGWER-KURKUMA SHOTS

Salbei | © SONNENTOR

Mit den im Nu gemixten Ingwer-Kurkuma Shots mit Zitrone und Salz könnt ihr euren Abwehrkräften so richtig einheizen! Denn lauern fiese Krankheitserreger an jeder Ecke, ist ein starkes Immunsystem das A und O. Dank der Powerkombi aus Ingwer, Kurkuma und Zitrone, die vor Scharfstoffen, Vitaminen und Mineralien nur so strotzt, müssen Frau Erkältung und Herr Schnupfen draußen bleiben.

Kurkuma | © SONNENTOR

Tipps für den perfekten Ingwer Shot: Die Shots können auch mit einem Entsafter gemacht werden und nach Lust und Laune variiert werden. Statt Wasser kann Apfelsaft und anstelle von Zitronen können Äpfel, Mandarinen oder Orangen mit in den Mixer gepackt werden. Honig nimmt den Shots die Schärfe. Die Ingwer-Kurkuma Shots sind im Kühlschrank etwa 5 Tage haltbar und können daher auch  auf Vorrat produziert werden. Das einzige was zu es zu beachten gilt, ist die hochkonzentrierte Schärfe des Ingwers. Man sollte sie nicht unterschätzen und daher nicht mehr wie einen kleinen Shot täglich zu sich nehmen.

ÄTHERISCHER BRUSTBALSAM

Thymian Sonnentor | © SONNENTOR

Der frisch-krautig duftende Brustbalsam kommt im Gegensatz zu gekauften Produkten ganz ohne Paraffin und chemisch-synthetische Inhaltsstoffe aus und ist in wenigen Minuten angerührt. Für Linderung bei Schnupfen und Husten sorgen ausgewählte ätherische Öle von Eukalyptus, Teebaum und Pfefferminze.

Ganz nebenbei ersparen wir der Umwelt durch das Abfüllen in Glastiegel eine Menge Plastikmüll. Und wie der erst duftet... mhm!

SELBSTGEMACHTER THYMIAN-SIRUP

Thymian ist nicht nur ein beliebtes Würzkraut in der Küche, sondern auch eine wertvolle Heilpflanze. Das brachte dem mediterranen Kraut früher den Namen „Antibiotika der armen Leute“ ein. Seine wohltuenden Eigenschaften bei Husten & Co. hat er uns also schon längt bewiesen. Wir zaubern aus dem vielseitigen Thymian einen super leckeren Husten-Sirup und stellen euch zwei Self-Made Varianten vor.

2-IN-1 KRÄUTER-SALZMISCHUNG

Melisse Sonnentor | © SONNENTOR

Sind die Füße nach einem Winter Spaziergang durchgefroren, läuft auch schon die Nase und die Erkältung bahnt sich ihren Weg nach oben. Doch mit dieser Kräuter-Salz Mischung schlägt man gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Als wohltuendes Fußbad bringt sie die Wärme zurück in kalte Glieder und als Inhaliermischung hilft sie uns dabei wieder frei durchzuatmen.