© SONNENTOR

Grußkarten mit Teebeutelpapier

Die einzigartige Grußkarten-Idee haben wir von unserer Mitarbeiterin Sandra.

Selbst gebastelte Glückwunschkarten sind ein wunderbares Geschenk um liebe Worte zu überbringen. Mit Teebeutelpapier und Blüten können die buntesten Kreationen entstehen!

Bastelmaterialien

  • Benutzte Teebeutel (am besten Früchtetee oder Kurkumatee)
  • Altes Papier/Karton
  • Gepresste Blumen
  • Serviettenkleber

Bastelschritte

  1. Die benutzten Teebeutel trocknen lassen, den Faden lösen und das Papier vollständig aufmachen, sodass ein Rechteck entsteht. Die Teereste können als Dünger für Zimmerpflanzen verwendet werden.
  2. Nun das Teebeutelpapier in der gewünschten Größe zuschneiden oder Formen wie Kreise oder Herzen ausschneiden.
  3. Das Teebeutelpapier mit Serviettenkleber auf die zugeschnittenen Karten aus altem Papier/Karton anbringen. Am besten funktionier das mit einem Pinsel.
  4. Zur Deko können nun noch gepresste Blumen auf das Teebeutelpapier geklebt werden.
  5. Nun fehlen nur noch liebe Worte und die Karte ist bereit zum Verschenken.