© SONNENTOR

Sprießende Namenstischkärtchen

Tolle Namenstischkärtchen zum Selbermachen und Verschenken!

Bastelmaterialien

  • Kleine Pflanztöpfe aus Ton
  • Etwas Blumenerde
  • SONNENTOR Sprossensamen z.B. Kresse, Rucola, Radieschen
  • Küchenkräuter Saatscheiben Papier – Schnittlauch, Petersilie, etc.
  • Holz Schaschlikspieße
  • Klebstoff oder doppelseitiges Klebeband
  • Bunte Wollreste

Bastelanleitung

1. Tontöpfe mit Erde füllen, darauf 1 TL Sprossensamen verteilen und vorsichtig gießen. Die kommenden 5-7 Tage darauf achten, dass die Erde immer feucht, aber nicht nass ist.

2. Auf jeweils eine Saatscheibe den Namen eines Geburtstagsgaste mit Tintenfeder (nicht zu fest aufdrücken, das Papier ist dünn und die Tinte verläuft ein wenig) schreiben und mit etwas Klebstoff oder doppeltem Klebeband an ein Ende des Schaschlikspießes kleben – längere Spieße eventuell mit einer Schere kürzen.

3. Bunte Wolle unterhalb der Saatscheiben an die Holzspieße knoten.

4. Spieße mit dem anderen Ende in die sprießenden Tontöpfe stecken und als Platzkärtchen auf den Geburtstagstisch stellen. Tontopf mit Sprossen und der Saatscheibe „Zum-zu-Hause- sprießen-lassen“ können die Gäste auch gerne mit heim nehmen.

Weitere Bastelideen