© SONNENTOR
Rezept für

Taboulé

Schmeckt köstlich, wenn es heiß ist und eignet sich gut zum Mitnehmen ins Bad oder Büro.
4,1 von 5 | 18 Bewertungen
  • vegetarisch
  • vegan
  • laktosefrei
Für Personen
ca. 30 Minuten

Zutaten

Nanas Taboulé Gewürz bio Packung

€ 3,49
€ 17,45/100g
inkl. MwSt, zzgl. Versand
€ 17,45/100g

inkl. MwSt, zzgl. Versand

Kann man natürlich auch mit Bulgur oder Couscous zubereiten!

Zubereitung

  1. ¼ Tasse Quinoa mit ½ Tasse Wasser wie auf der Packungsanleitung beschrieben kochen. Tomate und Gurke in kleine Würfel und die Zwiebel in dünne Ringe schneiden. Die Petersilie fein hacken.

  1. Den Quinoa auskühlen lassen und danach das Gemüse unterheben. Mit 2 Esslöffel Öl, Salz, dem Saft einer halben Zitrone, einer Prise Pfefferminze und Nanas Taboulé Gewürz abschmecken. Wo Nana ist, wird es minzig, orientalisch und bunt! Gönn dir ihre Gewürzmischung, mit der du auch Aufstriche, Suppen oder Kartoffelgerichte raffiniert verfeinern kannst.

  1. Die Taboulé 1 bis 2 Stunden rasten lassen und genießen.

Dieses Rezept wurde uns zur Verfügung gestellt von Isabella Steinocher. Vielen Dank!

Unsere Produkte zum Rezept

Ayurvedisches Zaubersalz® fein Packung

€ 2,39
€ 1,59/100g
inkl. MwSt, zzgl. Versand
€ 1,59/100g

inkl. MwSt, zzgl. Versand