Auf dem Foto sind drei Packungen Adios Salz zu sehen. Im Hintergrund sieht man frisches Gemüse und Kräuter. | © SONNENTOR

Adios Salz!

3 Gemüsemischungen, die Würze in jede Speise bringen – ganz ohne Salz!
Im Alten Japan verteilte man Salz auf der Theaterbühne – um böse Geister fernzuhalten.

Unser Körper braucht Salz zum Überleben. Ein zu hoher Konsum von Salz kann dem Körper - vor allem dem bestimmter Risikogruppen - schaden. Wieviel Salz pro Tag ist gesund? Die Weltgesundheitsorganisation WHO empfiehlt weniger als fünf Gramm Salz pro Tag. 

Das tückische: Das weiße Gold ist in vielen Speisen versteckt. Wusstest du, zum Beispiel, dass Brot und Fertiggerichte zu den salzreichsten Lebensmitteln gehören? Wer sich salzarm ernähren möchte, kommt also nicht drum herum den Kochlöffel selbst zu schwingen. Durch den Verzicht auf Fertigprodukte und salzige Genussmittel werden die Geschmacksknospen im Mund wieder sensibilisiert und lassen dich völlig neue Geschmäcker entdecken.  

Weiterführende Informationen unter: 
www.herzverband.at
bessergesundleben.com 

Foto von einer Holz Gewürzschaufel mit bunten Gewürzen darauf. | © SONNENTOR

Was kann man statt Salz verwenden?

Verwende Lebensmittel, die von sich aus einen starken Eigengeschmack haben, wie Knoblauch und Zwiebel. Gemüse und Früchte, die besonders viel Umami enthalten, entwickeln ein starkes Aroma, das einem fleischig-intensiven Geschmack nahe kommt. Auch die Art der Zubereitung spielt eine Rolle. In Öl gebratenes Gemüse entwickelt mehr Röstaromen als gekochtes und ist deswegen geschmackvoller.   

Welche Kräuter und Gewürze eignen sich als Salzersatz?

Du liebst würzige Gerichte, die für Geschmacksexplosionen auf der Zunge sorgen? Im Gewürzregal findest du ausreichend Salz-Ersatz. Besonders intensive Kräuter wie Salbei, Rosmarin,   Korianderkraut   und   Petersilie sind ein guter Tipp, wenn es um das Würzen ohne Salz geht. Aber auch Gewürze wie Chili,  PfefferKreuzkümmel,  Koriandersamen und Co. geben deinen Gerichten eine intensive Würze. 

Ganz nach dem Motto „würzen statt salzen“ haben wir drei wunderbar geschmacksgebende Gewürzmischungen komponiert, die den Geschmack der Speisen hebt. Adios Salz lautet die Devise – so fällt der Verzicht auf Salz gar nicht schwer. Gönne dem Salzsteuer eine Auszeit! 

Unsere Produkte:

Adios Salz! Gemüsemischung scharf bio Packung

€ 3,79
€ 75,80/1000g
inkl. MwSt, zzgl. Versand
€ 75,80/1000g

inkl. MwSt, zzgl. Versand

Adios Salz! Gemüsemischung mediterran bio Packung

€ 3,79
€ 75,80/1000g
inkl. MwSt, zzgl. Versand
€ 75,80/1000g

inkl. MwSt, zzgl. Versand

Adios Salz! Gemüsemischung Gartengemüse bio Packung

€ 3,79
€ 68,90/1000g
inkl. MwSt, zzgl. Versand
€ 68,90/1000g

inkl. MwSt, zzgl. Versand