© SONNENTOR

6 Tipps für strahlende Schönheit

So pflegst du deinen Körper nachhaltig und ganz ohne Plastik!

1

TROCKENBÜRSTEN

Du möchtest morgens gleich in die Gänge kommen, deinen  Lymphfluss anregen, die Durchblutung deiner Haut fördern und  diese nebenbei gleich peelen, damit sie weich und geschmeidig wird? Das alles schaffst du mit Trockenbürsten in nur fünf Minuten. Eine Bürste mit Naturborsten, ein Loohfa Schwamm oder einfach ein durch häufiges Waschen etwas härter gewordenes Handtuch oder Waschlappen eignen sich dafür. Trockenbürsten kannst du dich immer morgens oder vor dem Duschen / Baden.  Bürste deinen Körper von unten nach oben in folgender Reihenfolge: Bürste die Außenseite, danach die Innenseite deiner Beine bis zum Po in dem du mit der Bürste nach oben streichst. Am Oberschenkel und am Po kannst du auch kreisende Bewegungen machen. Auch die Oberseite, danach die Unterseite der Arme in nach oben gerichteten Strichen bis zu den Schultern bürsten. Deinen Oberkörper und dein Gesicht kannst du in kreisförmigen Bewegungen Bürsten. Für das Gesicht eine eigene Bürste verwenden.

2

SMOOTHIE FRÜHSTÜCK

Ein Smoothie eignet sich hervorragend als Frühstück. Besonders Grüne Smoothies geben dir Kraft und versorgen dich mit vielen wichtigen Nährstoffen. Wichtig ist, dein Smoothie soll schmecken! Mixe Pflanzengrün und Früchte oder Gemüse fifty-fifty und verfeinere deinen Smoothie mit Gewürzen, kalt gepressten Pflanzenölen und Nüssen. Wenn du gerne Wildkräuter für deinen Smoothie verwenden möchtest, empfehle ich dir Löwenzahn, Spitzwegerich, Giersch, Gänseblümchen und frische Schafgarbenblätter.

3

NATÜRLICHE HAARPFLEGE

Kamille Sonnentor | © SONNENTOR

Natürliche Schönheiten haben keine Chemie nötig. Im Gegenteil, sind Haut und Haare empfindlich, können herkömmliche Pflegeprodukte oft mit der wohltuenden Kraft der Natur nicht mithalten. Ein Tipp für Blondies, Kamille erhellt nicht nur das Gemüt, sondern auch die Haare.

4

NATÜRLICHE HAUTPFLEGE

Reinigende und nährende Gesichtsmaske mit Leinsamen Im Frühling dürstet es der Haut oft nach Nährstoffen. Versuch doch einmal diese einfache und ganz natürliche Gesichtsmaske: gieße 3 Esslöffel geschroteten Leinsamen mit warmen Kräutertee auf, so dass eine geschmeidige Paste entsteht. Zum Aufgießen eignet sich besonders Tee aus: KamilleSchafgarbeFrauenmantel und Ringelblume.

5

ENTSPANNEN UND TEE TRINKEN

Entspannung macht schön. Dein Körper bekommt Zeit zum Regenerieren, Reinigen und Energie tanken. Gönn dir 5 Minuten Ruhe bei einer Tasse Tee. Genieße jeden Schluck, lehn dich zurück, atme tief ein und aus. Vielleicht erscheint dir bei unserer Blütenmischung ein Bild einer duftenden Kräuterwiese in der du dich entspannt sonnen lässt.

6

LEICHTE KÜCHE

Leichte Küche ist befreiend. Für deine innere Schönheit lohnt es sich, deiner Verdauung hin und wieder eine Pause zu gönnen und dich mit leichter Küche direkt aus der Natur zu verwöhnen.