© SONNENTOR
Rezept für

Selbstgemachte Kräuterzuckerl

Frosch im Hals? Salbei, Thymian, Kamille und Holunderblüten kriegen's wieder hin!
4,2 von 5 | 48 Bewertungen
  • vegetarisch
  • laktosefrei
  • glutenfrei
ca. 1 Minute

Zutaten

Salbei lose bio

€ 3,79
€ 7,58/100g
inkl. MwSt, zzgl. Versand
€ 7,58/100g

inkl. MwSt, zzgl. Versand

Auch ein hübsches und sinnvolles DIY Geschenk.

Zubereitung

  1. Zuerst werden die Kräuter im Mörser zerstoßen und, um ein feines Pulver zu erhalten, anschließend durch ein Sieb gestrichen.
  1. Dann erhitzt man den Birkenzucker unter Rühren in einer beschichteten Pfanne am Herd bis er sich verflüssigt.

  1. Ist der Zucker flüssig, dreht man die Temperatur zurück und rührt Kräuter, Ingwer, Kurkuma und Zitronensaft unter. Die Masse kann nun in kleine Kleckse auf Backpapier getropft werden (1 TL ergibt etwa 2-3 Zuckerl).

  1. Zum Aushärten die Kräuterzuckerl für mehrere Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen. Dunkel und kühl gelagert sind die Kräuterzuckerl 2 Monate haltbar. 

Unsere Produkte zum Rezept

Thymian lose bio

€ 4,59
€ 6,56/100g
inkl. MwSt, zzgl. Versand
€ 6,56/100g

inkl. MwSt, zzgl. Versand

Kamille lose bio

€ 3,79
€ 7,58/100g
inkl. MwSt, zzgl. Versand
€ 7,58/100g

inkl. MwSt, zzgl. Versand

Ingwer gemahlen bio Packung

€ 2,39
€ 6,83/100g
inkl. MwSt, zzgl. Versand
Derzeit nicht verfügbar

Kurkuma gemahlen bio Packung

€ 2,39
€ 5,98/100g
inkl. MwSt, zzgl. Versand
€ 5,98/100g

inkl. MwSt, zzgl. Versand