© SONNENTOR

Kochen und Würzen im Sommer

Würzig-frische Sommerküche, leichte kreative Rezepte mit viel Sonnenschein

Sonnenschein und leichte Sommerküche! Der Sommer beschenkt uns reich mit regionalen Obst- und Gemüsesorten, manchmal überschlägt sich unser Garten regelrecht vor Zucchinis, frischen Bohnen, Salatköpfen und Beeren! Und wisst ihr was, wir lieben es. Wir lieben es mit einer großen Schüssel in den Garten zu gehen und zu ernten was gerade reif ist, dabei kommen dann auch die besten Ideen, wie wir die herrlichen Gartenschätze verarbeiten könnten.

Gemüse und Obst im Sommer

Zucchini und Melanzani

Zucchini zählen zu den Kürbisgewächsen und erfreuen sich in der Sommerküche größter Beliebtheit - gegrillt, gebraten, geschmort oder roh, immer köstlich! Wichtig bei selbstgezogenen Zucchini, die Bitterprobe:  schneidet ein Ende ab und probiert es. Schmeckt es bitter, sofort ausspucken und die Zucchini entsorgen. Manchmal kommt es vor, dass sich die Zucchinis im eigenen Garten mit anderen Pflänzchen kreuzen und dann nicht mehr genießbar sind. Die Bitterstoffe sind in diesem Fall leider giftig - das gilt übrigens ebenfalls für Gurken!

Die Melanzani oder auch Aubergine genannt wird gerne geschmort oder gegrillt und verträgt eine ordentliche Portion Olivenöl.

Paprika, Tomaten, Gurken

Alle drei schmecken knackig im Salat, sind aber auch gegrillt oder geschmort ein Gedicht! Die Gurke erfrischt dich an heißen Sommertagen mit ihrem hohen Wassergehalt und Paprika versorgt dich mit einer Extraportion Vitamin C! Die Tomate ist das Sommergemüse schlechthin - und auch nur im Sommer wirklich gut! Da braucht es dann nicht viel mehr als eine geröstete Scheibe Brot, gutes Olivenöl und eine Prise Salz.

Blattsalate

Was schmeckt an einem heißen Tag besser als eine große Schüssel grüner Salat! Tobt euch mit dem Dressing aus und schöpft aus den Vollen - Rucola, Feldsalat, grüner Salat, Lollo Rosso - so viele Sorten! Und bei uns auf jeden Fall mit einer großen Prise Alles im Grünen - so will es das Salatgesetz :-)

Fisolen und Stangenbohnen

Alle Bohnen müssen vor dem Genuss gegart werden! Wenn dieser Schritt geschafft ist machen sie aus einem einfachen Salat ein eiweißreiches und nahrhaftes Hauptgericht. An kühleren Sommertagen darf es vielleicht auch mal ein Fisolengulasch oder eine toskanische Bohnesuppe sein!

Fenchel und Mangold

Die Fenchelknolle schmeckt gehobelt als Salat, aber auch gratiniert oder gegrillt! Nicht nur die Knolle ist ein Genuss, unbedingt auch das Grün und die Blüten verwenden! Mangold ist das sommerliche Pendant zum Spinat und kann wie ebendieser genossen werden.

Beeren

Erdbeeren, Himbeeren, Stachelbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren, Johannisbeeren - die Liste ist lang, der Geschmack ist vielfältig und immer leicht säuerlich! Ein Überschuss kann einfach eingefroren werden und versorgt euch auch im Winter mit dem fruchtigen Geschmack des Sommers! Oder ihr macht gleich ein paar Gläser Marmelade daraus.

Marillen, Pfirsiche und Nektarinen

So schmeckt der Sommer, du beißt in einen vollreifen Pfirsich und sein Saft rinnt deinen Handrücken herunter. Auch wenn du dich noch so sehr bemühst, es ist einfach immer eine kleine Patzerei! Verarbeitet zu Marmelade oder Röster, als Belag auf einem saftigen Obstkuchen oder einfach so - wir lieben diese Art von Steinobst!

Summer Bowl - Baukasten

Happy Bowl, Buddha Bowl, Lunch Bowl oder Burrito Bowl - der Trend sein buntes Essen in einer Schüssel anzurichten ist ungebrochen. Es ist aber auch wirklich schön, seiner Nahrung die Wertschätzung entgegenzubringen, sie schön anzurichten und dann voll Freude zu genießen. Wir haben uns für euch eine frische Summer Bowl überlegt - das Rezept findet ihr im Anschluss! Als Draufgabe gibt es für euch auch noch eine einfache Anleitung nach Baukastensystem, wie ihr zu eurer ganz persönlichen Lieblingssummerbowl kommt! Los geht’s!

1 Teil vollwertige Kohlenhydrate

Die neutrale Basis eurer Summer Bowl sind Vollkornreis oder gekochte Dinkelkörner, Buchweizen, Hirse, Vollkornpasta, Erdäpfel oder Süßkartoffeln. Gekocht, abgekühlt und leicht mariniert oder gewürzt kleiden sie gleich mal den Boden eurer Schüssel aus.

1 Teil wertvolles pflanzliches Eiweiß

Hülsenfrüchte sind tolle Eiweißlieferanten - gegart, knusprig gebraten oder in Form von samtigem Püree (zB. Hummus) müssen unbedingt auch in eure Summerbowl! Käferbohnen mit Kernöl und Schafkäse machen aber auch eine gute Figur in eurer bunten Schüssel.

1 Teil Grün

Salate, Kräuter oder anderes grünes Blattgemüse sollten auf alle Fälle einen fixen Platz in eurer Summer Bowl finden.

1 Teil Bunt

Knackig, frisch und bunt lautet die Devise - Gurken, Karotten, Tomaten, Beeren oder andere Früchte sorgen nicht nur für die Extraportion Vitamine, sondern bringen eine große Ladung Geschmack mit!

Ein kleines Extra darf natürlich auch nicht fehlen!

Gesunde Fette wie sie in Avocados, Nüssen und Kernen, Tahini, Pesto oder Nussmus stecken runden eure ganz persönliche Summer Bowl ab und machen den Genuss komplett.

Tee im Sommer? Aber klar! Her mit den Kühlen Kannen!

Natürlich ist es nicht nur an heißen Tagen wichtig, viel zu trinken, aber da halt ganz besonders. Eine lauwarme Tasse Tee ist wahrscheinlich nicht deine erste Wahl - aber mit warmen Getränken kühlst du deinen Körper eher als mit eisgekühlten. Der erfrischende Effekt ist aber mehr den Kühlen Kannen zuzuschreiben. Ganz egal, was dir lieber ist, die Devise lautet: Trinken, trinken, trinken. Und diese Tee’s sind super zuckerfreie Alternativen zu Säften und Schorlen.

Unsere sommerliche Gewürzempfehlung

Die Sommerküche ist leicht und bunt, voll von Salaten und frischem Obst und Gemüse! Mit der richtigen Würze schmeckt alles nochmal viel besser, unsere Favoriten im Sommer sind:

Alles im Grünen® Salatgewürz bio Packung

€ 2,69
€ 17,93/100g
inkl 10% MwSt, zzgl Versand
€ 17,93/100g

inkl 10% MwSt, zzgl Versand

Für Salate und Dips ätherisches Gewürzöl bio

€ 12,90
€ 286,67/100ml
inkl 20% MwSt, zzgl Versand
€ 286,67/100ml

inkl 20% MwSt, zzgl Versand

Pizza- und Pastagewürz bio Packung

€ 2,69
€ 10,76/100g
inkl 10% MwSt, zzgl Versand
€ 10,76/100g

inkl 10% MwSt, zzgl Versand

Holy Veggie Grillgewürz bio Packung

€ 3,49
€ 11,63/100g
inkl 10% MwSt, zzgl Versand
€ 11,63/100g

inkl 10% MwSt, zzgl Versand

Laune gut, alles gut® Gewürzblüten bio Packung

€ 3,79
€ 15,16/100g
inkl 10% MwSt, zzgl Versand
€ 15,16/100g

inkl 10% MwSt, zzgl Versand

Alles im Grünen

Bunte Salate stehen im Sommer fast täglich auf unserem Esstisch - ob als Hauptdarsteller oder als frische Beilage! Und mit einer Prise „Alles im Grünen“ setzen wir dem ganzen noch die Blütenhaube auf.

Salate und Dips - Ätherisches Gewürzöl

Was für ein Geschmack, bei uns gibt es kaum ein Dressing ohne einen Tropfen dieses besonderen Öls. Mandarine, Zitrone und Zitronengras peppen den Salat ordentlich aus und helfen dabei Zucker zu sparen! Wie das wieder geht, fragt ihr euch? Ein wirklich gutes Dressing muss Säure und ein bisschen Süße mitbringen, das kann zusätzlich zu Essig und Öl eine Prise Zucker, ein Löffelchen Honig oder etwas Ahornsirup sein. Oder eben ein Tropfen des ätherischen Gewürzöls Salate und Dips - das Dressing schmeckt herrrlich rund und zusätzliche Süße ist total überflüssig!

Pizza und Pasta

Im Sommer träumen wir uns gerne nach Bella Italia, auch wenn gerade kein Urlaub geplant ist. Basilikum, Oregano, Thymian und Liebstöckl vereinen sich in unserer Pizza und Pasta - Gewürzmischung zu purer Amore in unserem Mund! Die Mischung passt natürlich nicht nur zu ihren Namensgebern sondern auch in lauwarme Salate mit Grillgemüse, Panzanella oder einer sommerlichen Caponata.

Holy Veggie, ist das gut!

Grillgemüse, Nudelsalat, Aufstriche und Dips, knusprige Ofenkartoffeln, frische Gemüsepasta - der Tausendsassa Holy Veggie würzt quer durchs Gemüsebeet, sorgt mit Bärlauch und Alge für umami und schreit nach meeehr!

Gute Laune kann nie schaden!

Obwohl die Sonne der Laune meist auf die Sprünge hilft, helfen wir noch ein bisschen nach! Laune gut, alles gut passt perfekt zu leichten und frischen Sommergerichten.