© SONNENTOR

Rezepte und Tipps für das Sommerpicknick

Wir haben tolle Rezeptideen und Tipps um das Sommerpicknick in der Natur zum Erlebnis zu machen.

An wunderbar sonnigen Tagen und lauen Sommernächten ist ein Picknick in der Natur ein absolutes Muss. Fülle deinen Korb mit vielen Köstlichkeiten, pack deine Liebsten zusammen und such dir ein lauschiges Plätzchen bei einem Bach, unter einem schattigen Baum oder auf der blühenden Blumenwiese.

Apfelminze Sonnentor | © SONNENTOR

Der Umwelt zuliebe

Lass doch dein Auto stehen und mach eine kleine Radtour zum Picknick-Platz. Das hält fit, schont die Umwelt und die Köstlichkeiten schmecken danach gleich noch viel besser. Verzichte auf Einweggeschirr und Plastikbecher. Nimm stattdessen wiederbefüllbare Trinkflaschen und verschließbare Boxen aus Glas.

Fastenzeit Bär Sonnentor | © SONNENTOR

Natürlicher Insektenschutz

Lavendelöl dient als natürliches Abwehrmittel gegen kleine stechende Plagegeister. Am besten wirkt das Kraut in Form eines ätherischen Öls. An lauen Sommerabenden einfach an unbedeckten Hautstellen mit dem Öl einreiben. Sind die Plagegeister dir doch zu nahe gekommen? Lavendelöl lindert auch den Juckreiz nach Stichen. 

Die passenden Speisen und Getränke

Im Sommer sollte man auf saisonales und regionales Bio-Obst und Gemüse zurückgreifen, vielleicht bereits aus dem eigenen Garten. Weiter über Marillen, Himbeeren, Erdbeeren, Kirschen oder Gurken, Paprika, Tomaten und Kohlrabi reicht das Angebot. Ideal zum Naschen und Knabbern für zwischendurch. Verzichte auf Speisen die leicht verderblich sind oder schmelzen.

GETRÄNKEWAHL

Bei den heißen Temperaturen ist es wichtig ausreichend zu trinken. Mach doch einen selbst angesetzten Sirup oder Saft mit Melisse oder Holunder. Oder zaubere erfrischende Tee-Cocktails - ein geschmackliches und optisches Highlight.

Rezeptideen