Rezept für

Vegane Minestrone

5 von 5
  • vegan
  • vegetarisch
Für Personen
ca.  30 MIN.

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten und zur Seite stellen.
  2. Die Karotten würfeln, den Sellerie und den Lauch in Ringe schneiden und die Zucchini vierteln. Die Zwiebel würfeln und den Knoblauch fein hacken. Anschließend etwas Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel 2 Minuten glasig andünsten, dann den Knoblauch dazugeben.
  3. Nach einer weiteren Minute erst den Lauch und anschließend Karotte, Sellerie und Zucchini hinzufügen. Alles ungefähr 2-3 Minuten andünsten. Dann einen Teelöffel SONNENTOR „Wieder Gut! Rainer Magen“ Gewürz beigeben und mit der Gemüsebrühe und den stückigen Tomaten ablöschen. Mhmmm unser Rainer ist eine Wohltat für alle Bäuche – speziell, wenn du entlasten oder schwere Gerichte besser verdauen möchtest. Gewürzraritäten wie Bohnenkraut, Schabzigerklee und Beifuß sorgen nicht nur für einen tollen Geschmack, sondern nehmen deinem Bäuchlein auch ordentlich Arbeit ab. Ein Must-have in jedem Gewürzregal für alle Heilkräuter-Interessierten!
  4. Aufkochen lassen und mit Salz, frisch vermahlenem SONNENTOR Pfeffer bunt und der restlichen Rainer Magen Gewürzmischung abschmecken.
  5. 10 Minuten köcheln lassen. Kurz vor Ende der Kochzeit die weißen Bohnen und die gekochten Nudeln dazugeben. Mit frischem Oregano und je nach Belieben mit etwas Vollkornbrot servieren.

Das könnte dir auch schmecken: